Mit dem Rad zur Arbeit läuft noch bis Ende August. Alltagsradler haben locker 20 Tage in 4 Monaten geschafft und können sich auch jetzt noch anmelden.

_______________________________________________________________

22.08.2016 ADFC wird beim Uferfest in Siegen am 03.09 und 04.09 mit einem Infostand vertreten sein. Unterstützer sind herzlich willkommen und können sich über unser Kontakformular melden.

_______________________________________________________________

21.08 Vortrag bei IHK zu E-Bike-Sharing

_______________________________________________________________

17.08.2016 WR-Artikel über Pedelec-Projekt an der Uni. In 41 Minuten vom unteren Schloss zum Haardter Berg und wieder zurück. Das müssen andere Verkehrsmittel erstmal schaffen.

_______________________________________________________________

Der zweite ADFC-Infostand bei der Radwanderung der Siegener Zeitung am 14.08.2016 war gut besucht. Zum Schluß waren etliche Materialien besucht. Gefühle 80 % der insg. 1400 Teilnehmer waren mit Pedelecs unterwegs.

_______________________________________________________________

11.08.2016 WP berichtet über illegalen Schrottplatz, der auch Radverkehr behindert (auf Facebook sollte ohne Einloggen zu lesen sein)

_______________________________________________________________

11.08.2016 Autofreundliches Siegtal-Pur

_______________________________________________________________

14.07.2016 WDR Lokalzeit berichtet über Bike-Leasing mit Steuervorteil

_______________________________________________________________

14.07.2016 Neuigkeiten vom Arbeitskreis zur Entwicklung eines Radverkehrskonzepts

_______________________________________________________________

14.07.2016 Der WDR berichtete über die Mut-Tour. Tags drauf gingen 20 Fahrradfahrende an den Start

_______________________________________________________________

14.07.2016 Mit Hauptgewinn: Firmenlauf Fahrradparkplatz wieder erfolgreich durchgeführt

_______________________________________________________________

15.06.2016 Zufahrt Bahnhofstraße freigegeben

_______________________________________________________________

15.06.2016 Freudenbergs RadfahrerInnen werden (auch) befragt

_______________________________________________________________

15.06.2016 nochmalige Vollsperrung

_______________________________________________________________

15.06.2016 nochmal Siegener Zeitung zu Rad-Aktionstagen

________________________________________________________________

14.06.2016 Vollsperrung des HTS-Radwegs

________________________________________________________________

Ende für Radaktionstage Eder-Biketour und Lahntal-Total in SiWi

12.06.2016: Pressemitteilung zu Stop der Rad-Aktionstage (sowie Siegener Zeitung)

________________________________________________________________

01.06.2016: Ende für Radaktionstage Eder-Biketour und Lahntal-Total in SiWi

Siegen-Wittgenstein zementiert abermals seine Rückständigkeit in Sachen Radverkehr. Der Kreis will sich aus der Eder-Radtour und Lahntal-Total zurückziehen. So schafft man es touristisches Potential brachliegen zu lassen. (Meldung des WDR)

________________________________________________________________

30.05.2016: Wie teuer ist Radfahren?

Wie kann man Maßnahmen für Radverkehr "teuer rechnen"? In Berlin wird es vorgemacht. So wird die günstigste Fortbewegungsart unbezahlbar. (Zeit online vom 30.05.2016)_

_______________________________________________________________

20.05.2016: Radverkehrskonzept für Siegen

Westfalenpost über die Masterarbeit von Eicke Bieneck über ein Radverkehrskonzept für Siegen. (20.05.2016)

________________________________________________________________

28.01.2016: Gedanken über rote Ampeln

Quergedacht: Über die Sinnhaftigkeit eines deutschen Dogmas. Warum muss man an roten Ampeln immer stehenbleiben? Andernorts geht es auch anders, ohne dass es gefährlich wäre. Artikel der Süddeutschen Zeitung

 

________________________________________________________________

Wir sind nun verstärkt auf Facebook aktiv.

Unsere Facebook-Seite ist frei zugänglich - es ist kein Einloggen und kein Facebook-Account notwendig. Die Seite ist wie eine normale Homepage anzuschauen. Manchmal erscheinen jedoch Anmeldeaufforderungen (dann ESC drücken oder Seite neu laden)

Fahrradstadtplan für Siegen im Handel erhältlich!

Auf eine Neuauflage mussten Fahrradfahrer seit 1997 warten. Der neue Fahrradstadtplan ist für 7 Euro unter anderem folgenden Stellen erhältlich:

  • Bürgerbüros der Stadt Siegen in Eiserfeld, Weidenau und Geisweid
  • Rathaus Geisweid, Abteilung 7/2 Vermessung und Geoinformation
  • Rathaus Am Markt (Oberstadt), Gesellschaft für Stadtmarketing e. V.
  • Buchhandlung Mankelmuth in Weidenau (Einkaufszentrum)
  • Buchhandlung Alpha, Sandstraße 1 (Kölner Tor)

sowie beim ADFC bei unseren Treffen, an den Infoständen beim Firmenlauf und Siegtal oder auch als Download.

Bitte beachten Sie, dass wir beim ADFC in Siegen ausschließlich ehrenamtlich tätig sind. Die Beantwortung von Anfragen kann daher eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Der ADFC unterhält in Siegen leider keine Geschäftsstelle.

Wer wir sind, was wir wollen und was wir zu bieten haben:

 

• Wir sind ein Verkehrsclub
       
• Wir bieten umfassenden Service für unsere Mitglieder • Unsere Satzung:

Im Mitgliedbeitrag enthalten: Kostenloser Bezug des ADFC-Magazins "Radwelt", Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für Menschen, die mit dem Rad, dem Öffentlichen Personenverkehr oder zu Fuß unterwegs sind. Günstige Konditionen bei Abschluss einer Fahrrad-Diebstahlversicherung. Basis-Information für Ihre Radtour, egal, ob nah oder fern. Beratung rund ums Fahrrad in den ADFC-Infoläden. Ermäßigte Teilnahme, z. B. an Radtouren, Dia-Vorträgen und Seminaren.

• Wir sind eine Verbraucherschutzorganisation

Wir haben ein waches Auge auf alles, was die Fahrradindustrie herstellt. Und wir mischen uns ein, wenn es darum geht, die Qualität der Produkte zu verbessern: Immer im Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher

• Wir sind ein verkehrspolitischer Verein

Wir setzen uns für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs ein. Dabei arbeiten wir mit allen Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammen, die sich für mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr einsetzen. Der ADFC ist parteipolitisch neutral, aber parteilich, wenn es um die Interessen Rad fahrender Menschen geht.

• Wir sind Umweltfreunde

Wir setzen uns für eine ökologisch vernünftige Verkehrsmittelwahl ein. Immer, wenn es Alternativen gibt, sollte das Auto stehen bleiben.

Werden Sie Mitglied! 

 


Impressum ∴ Kontakt ∴ StartseiteSeitenanfang