Die neue Sitzgruppe auf dem Römel • Foto: Ortsgruppe Neunkirchen

Neue Sitzgruppe und ein "Waldsofa"

Auf dem Römel lässt sich jetzt gut rasten. Die neu aufgestellte Sitzgruppe lädt förmlich dazu ein. Daneben gibt es ein „Waldsofa“, auf dem man relaxen kann. Zu verdanken ist dies der Ortsgruppe Neunkirchen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC). Als die Idee geboren war, eine Sitzgruppe zum Rasten zu spenden und zu errichten, war ein passender Platz schnell ausgemacht – der gut frequentierte Römel, zwischen Kreuzeiche und Pfannenberger Aussichtsturm gelegen.

Von der Planung bis zur endgültigen Fertigstellung gingen freilich einige Wochen ins Land. Da musste eine Genehmigung zum Aufstellen eingeholt werden, Betonfundamente gegossen, Löcher ausgehoben, Gestelle aufgestellt und Bretter angeschraubt werden. Um das Bild abzurunden, wurde schließlich noch jede Menge Mulch um Sitzgruppe und „Waldsofa“ verteilt. So mancher Schweißtropfen ist bei der Arbeit geflossen, und das ein oder andere Mal gab es auch noch eine Dusche von oben. Am vergangenen Wochenende wurde die Anlage nun offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Zwei Fahrradtouren auf unterschiedlichen Routen führten zum Römel. Mit kühlen Getränken und Würstchen wurde der neue Rastplatz eingeweiht.

Bettina Gladen

Am 21.10.2012 erhielten wir folgende E-Mail von Herrn Rudolf Federrath:

Hallo aus Eisern,
bin gestern mit meinem Bike am Römel vorbei gekommen; ich hab meinen Augen nicht getraut. Super Raststation, Bravo!!

Gruß, Rudolf

Vielen Dank für das tolle Lob! (der ADFC-Vorstand)


Impressum ∴ Kontakt ∴ StartseiteSeitenanfang